Hilfsnavigation

Diese Informationen betreffen die kommunalen Kindertageseinrichtungen:

  • Mäuseburg in Dautphe
  • Zwergenland in Allendorf
  • Kleine Eisscholle in Friedensdorf und Wolfgruben

Falls Ihr Kind / Ihre Kinder eine Kindertageseinrichtung in kirchlicher Trägerschaft besucht, wenden Sie sich bitte direkt an den Träger bzw. die jeweilige Einrichtung.

Elterninformation zur Umsetzung des eingeschränkten Regelbetriebs in den Kindertagesstätten der Gemeinde Dautphetal

Liebe Eltern,

Wie Sie sicherlich den Medien schon entnommen haben, startet ab dem 2. Juni 2020 der eingeschränkte Regelbetrieb in den Kindertagesstätten. Die Gemeinde Dautphetal möchte möglichst allen Kindern die Gelegenheit geben, die Kita regelmäßig besuchen zu können.

Da aus Gründen des Infektionsschutzes die Gruppengrößen begrenzt werden müssen, hat dies seinen Preis.

Es können nur dann alle Kinder ab der kommenden Woche wieder in die Kita gehen, wenn die Betreuungszeiten eingeschränkt werden und in diesem Zuge auch vorerst auf das Mittagessen in der Kita verzichtet wird.

Die Einschränkung der Betreuungszeiten gilt daher zunächst auch für die Kinder von Eltern, die bisher die Notbetreuung in Anspruch nehmen konnten. Daher sieht unser Plan vor, bis zum 12.06.2020 alle Kinder mit einem Betreuungsumfang von sechs Stunden aufzunehmen. Die genauen Öffnungszeiten werden individuell anhand des Bedarfs der Eltern geklärt werden. Bitte geben Sie uns daher mit dem Anmeldungs-/Rückmeldungsformular für den eingeschränkten Regelbetrieb, dass Sie auf unserer Homepage finden, in jedem Fall eine Rückmeldung, ob und in welchem Umfang Sie Betreuung für Ihr Kind benötigen. Nach Prüfung unserer personellen Kapazitäten werden wir dann unsere Öffnungszeiten ab dem 15.06.2020 voraussichtlich erweitern.

Um das Personal und die Räumlichkeiten entsprechend einplanen zu können, bitten wir um eine möglichst frühzeitige Anmeldung der Kinder, spätestens zwei Arbeitstage vor dem gewünschten Betreuungsbeginn.

Der Kindergartenbus bietet leider zu viele Unwägbarkeiten, sodass die Gemeinde Dautphetal vorerst auf die Busbeförderung der Kinder verzichten möchte.

Im Krippenbereich kann es aufgrund der Umstände zu Verzögerungen bei der Aufnahme kommen, da auch für die Eingewöhnung bestimmte Vorgaben zu beachten sind. Genaue Absprachen hierzu erfolgen direkt zwischen den betroffenen Eltern und den Leitungen der Einrichtungen.

Eltern, die aufgrund einer bestimmten beruflichen Tätigkeit eines Elternteils (berechtige Berufsgruppen gem. der aktuellen Verordnung) bisher bereits die Notbetreuung nutzen durften, können dies auch weiterhin tun und somit ggf. längere Öffnungszeiten als die übrigen Familien in Anspruch nehmen, sofern beide Elternteile grundsätzlich berufstätig sind. Dazu füllen Sie bitte das verlinkte Anmeldeformular aus, lassen es von Ihrem Arbeitgeber unterschreiben und geben es in der Kita ab.

Formulare / Anmeldung:

Wenn Sie Ihr Kind für den eingeschränkten Regelbetrieb in der Kita anmelden oder uns Rückmeldungen zu Ihren gewünschten/benötigten Betreuungszeiten geben möchten, füllen Sie bitte das untenstehende Formular aus und geben es in der jeweiligen Kita ab.

Weitere Informationen zum Thema sowie ein Kontaktformular für Fragen finden Sie auch auf der Homepage des Sozialministeriums:

https://soziales.hessen.de/gesundheit/infektionsschutz/corona-hessen/eingeschraenkter-regelbetrieb-ab-dem-2-juni

https://soziales.hessen.de/gesundheit/infektionsschutz/corona-hessen/kontaktformular-zu-corona-fragen