Hilfsnavigation

Aktuelle Meldungen

05.11.2014

Energetische Sanierung von Gebäuden richtig gemacht!

Dass die Gebäudesanierungsrate mit unter 1% viel zu niedrig ist und wir etwas tun müssen, wenn wir nicht auf lange Sicht immer mehr fürs Heizen zahlen wollen, das ist eine Binsenweisheit. Auch dass die Gebäudesanierung durch viele Förderprogramme unterstützt wird, dürfte sich herumgesprochen haben.

Rein technisch könnte der Verbrauch bei einer energetischen Sanierung aller Wohngebäude um fast 60% sinken. Dennoch scheuen viele davor zurück, da eine große Unsicherheit besteht, was bautechnisch gesehen, der richtige Weg ist.

Schauberatungen zu Gebäudetypen

Der Landkreis will im November mit Schauberatungen anhand von drei typischen Beispielhäusern aufzeigen, was geht, wie es geht und wie Sie gute Beratung und Förderungen bekommen können.

  • Montag, 10.11., 18:00–19:30 Uhr
    Denkmalschutz und Fachwerkbau
    Großer Sitzungssaal im Rathaus der Stadt Biedenkopf
  • Dienstag, 18.11., 18:00–19:30 Uhr
    Einfamilienhäuser 1945–1957
    Stadthalle Stadtallendorf
  • Donnerstag, 27.11., 18:00–19:30 Uhr
    Einfamilienhäuser 1958–1968
    Großer Sitzungssaal im Landratsamt, Marburg-Cappel

 

Mehr dazu finden Sie unter www.klimaschutz.marburg-biedenkopf.de/schauberatung, Förderprogramme von BAFA und KfW, Tipps zum Energiesparen u.a. auf www.klimax-nordkreis.de.

Ihr Klimaschutzmanager Michael Meinel