Hilfsnavigation

Frühling an der Lahn

Bürgerbus in Dautphetal

Bürgerbus Marburg-Biedenkopf

Wiederaufnahme des Fahrbetriebs - mit Einschränkungen - ab Donnerstag, 9. Juli 2020

Am 12. März 2020 ist der Bürgerbus Dautphetal das letzte Mal gefahren. Seit dem ruhte der Fahrbetrieb des Bürgerbussesauf Grund der Coronakrise.

Auf Grund der weitreichenden Lockerungen hat sich das Bürgerbusteam um die Fahrdienstleiter Holm Gerlach und Rudi Kohlberger dazu entschlossen – selbstverständlich unter Beachtung der geltenden Hygienebestimmungen – ab Donnerstag, dem 9. Juli 2020, den Fahrbetrieb wieder aufzunehmen.

Hygienemaßnahmen für Fahrer und Fahrgäste

Das Tragen von Mund-/Nasenschutzmasken ist Pflicht für die Fahrgäste. Hände- und Flächendesinfektionsmittel werden im Bürgerbus bereitgehalten.

Eingeschränkter Fahrbetrieb während der Coronakrise

Derzeit kann leider nicht nach Fahrplan gefahren werden, sondern nur auf direkte Nachfrage. Die Fahrten werden immer donnerstags stattfinden. Die maximale Personenzahl ist auf vier beschränkt.

Wer das Angebot des Bürgerbusteams nutzen möchte, muss sich zwingend - immer zwei Tage vorher (dienstags) in der Zeit von 10.00 Uhr bis 11.00 Uhr telefonisch bei der Gemeinde Dautphetal (Rathaus) unter der Telefonnummer 06466-9200 (Zentrale) anmelden.

Die Fahrdienstleiter koordinieren anschließend die Termine und teilen die genauen Abfahrts- und Rückfahrzeiten den Fahrgästen mit.

Wir hoffen alle darauf, dass der Bürgerbus – wenn es die äußeren Umstände wieder zulassen
– bald wieder nach gewohntem Fahrplan eingesetzt werden kann.

Den aktuellen Fahrplan sowie Informationen zu den Praxisfahrten können Sie den beigefügten Informationen entnehmen.

____________________________________________________________________________

Der Dautphetaler Bürgerbus verbessert die Mobilität innerhalb der Gemeinde

Seit Dezember 2017 ergänzt der Bürgerbus Dautphetal erfolgreich das Nahverkehrsangebot der Gemeinde. 

Mobil innerhalb der Gemeinde

Das Projekt, das im Rahmen des Dorfentwicklungsprogramms des Landes Hessen umgesetzt wird, wird durch starke ehrenamtliche Beteiligung von Dautphetaler Bürgerinnen und Bürgern getragen, die den Fahrbetrieb organisieren und durchführen.

Am Montag und Donnerstag einer jeden Woche finden jeweils 2 Touren (mit Hin- und Rückfahrt) statt. Jeder Ortsteil wird 1x wöchentlich angefahren. Endstation der Routen sind jeweils die Einkaufsmöglichkeiten in Dautphe bzw. das Rathaus, aber auch die Arztpraxen in den Ortsteilen werden angefahren. Die genauen Routen und Haltestellen können dem anliegenden Fahrplan entnommen werden. 

Praxisfahrten in Zusammenarbeit mit den örtlichen Allgemeinmediznern

Zusätzlich zu den Fahrten im Rahmen des Standard-Fahrplans gibt es die Möglichkeit den Bürgerbus für Praxisfahrten zu nutzen. In Zusammenarbeit mit den Arztpraxen der Gemeinde Dautphetal werden nach erfolgter Voranmeldung durch die Praxen die "Praxisfahrten" immer Mittwochs durchgeführt. Dieses Angebot richtet sich vor allem an hilfsbedürftige Personen aus der Gemeinde ohne entsprechende Fahrgelegenheit, die keinen Anspruch auf Kostenerstattung der Transportkosten durch Sozialversicherungsträger haben. 

Die Bürgerbusfahrer holen die angemeldeten Personen ab 7.45 Uhr direkt an der Haustür ab und bringen diese, nach erfolgtem Besuch der Arztpraxis wieder bis 12.00 Uhr zurück an die Haustür.
Diese Fahrten sind wie gewohnt für die Fahrgäste kostenfrei. Sie dienen der verbesserten Erreichbarkeit der jeweiligen Arztpraxen für unsere Bürgerinnen und Bürger.

Abschließend möchten wir noch darauf hinweisen, dass es sich bei den Praxisfahrten nicht um Kranken- oder Personenbeförderungsfahrten im Sinne des SGB V handelt.

Weitere Informationen erhalten sie in den jeweiligen Arztpraxen.

Haben Sie Interesse, dieses hervorragende Projekt als Fahrer zu unterstützen?

Das Bürgerbus-Team freut sich über weiteren Zuwachs! Haben Sie weitere Fragen zum Bürgerbus-Projekt? Wenden Sie gern an einen der beiden Fahrdienstleiter, Herrn Holm Gerlach (0163/7902125) bzw. Herrn Rudi Kohlberger (06468/912987)!