Hilfsnavigation

Landarzt in Dautphetal: Niederlassungsprämie für Allgemeinmediziner

Sie wollen nah am Patienten sein und die Krankheitsgeschichte verfolgen? Sie wünschen sich geregelte Arbeitszeiten und eine gesunde Work-Life-Balance? Sie sind ein medizinischer Allrounder und auf der Suche nach einer neuen Herausforderung? Dann entscheiden Sie sich für Ihre medizinische Zukunft als Landarzt in Dautphetal. Gerne unterstützen wir Sie bei Ihrem Start: Nicht nur organisatorisch, sondern auch mit einer Niederlassungsprämie.

Praxismodelle in Dautphetal

Die beruflichen Möglichkeiten in der vorhandenen ärztliche Versorgungsstruktur in den Dautphetaler Ortsteilen ist vielfältig. Berufsausübungsgemeinschaften, Zweitpraxen oder Praxisübernahmen: Gerne besprechen wir mit Ihnen die Möglichkeiten für Ihre medizinische Karriere in unserer Gemeinde und stellen den Kontakt zu unserem Medizinernetzwerk her.

20.000 Euro Niederlassungsprämie

Eine Förderung in Höhe von 20.000 Euro stellt die Gemeinde Dautphetal jedem Allgemeinmediziner bereit, der sich im Gemeindegebiet neu niederlässt. Voraussetzung ist die erfolgreiche Zulassung der kassenärztlichen Vereinigung. Außerdem muss die Tätigkeit als Hausarzt in den nächsten sechs Monaten beginnen. Verbunden mit der Förderung ist eine Standortbindung von mindestens fünf Jahren. Die Dautphetaler Landarztförderung kann mit anderen Förderprogrammen kombiniert werden.

Melden Sie sich!

Seit 2019 hat die Gemeinde Dautphetal bereits zwei passende Lösungen für Ärzte gefunden und durch die Landarztförderung die Niederlassung der Mediziner unterstützt. Wir freuen uns auf weitere, neue, engagierte und fachlich sehr gut ausgebildete Ärzte. Für die erfolgreiche Prüfung Ihres Antrags benötigen wir folgende Unterlagen:  Zulassungsbescheinigung KVH, Erklärung zu subventionserheblichen Tatsachen, De-minimis-Erklärung.

Weitere Informationen zu der Förderung finden Sie hier.