Hilfsnavigation

Wichtige Behördeninformationen

Bekanntmachungen der Gemeinde Dautphetal

Was aktuell geht und was nicht, steht in den Auslegungshinweisen »Was ist wieder erlaubt, was nicht?«. Die Vorgaben des Landes Hessen stehen unter www.corona.hessen.de – dies betrifft auch:

  • „Private Veranstaltungen sind unter den strengen Hygienevorgaben wie sie auch bei sonstigen Zusammenkünften und Veranstaltungen sowie Kulturangeboten gelten, gestattet.“
  • „Hochzeitsfeierlichkeiten, Geburtstagsfeiern und ähnliche Zusammenkünfte dürfen ausschließlich in einem engen privaten Kreis oder als private Veranstaltung zu denselben Regelungen wie öffentliche Veranstaltungen (§ 1 Abs. 2 Nr. 4) stattfinden. Im letzteren Fall ist insbesondere ein geeignetes Hygienekonzept entsprechend den Empfehlungen des Robert Koch-Instituts zur Hygiene, Steuerung des Zutritts und der Vermeidung von Warteschlangen erforderlich.“

Die Corona-Verordnungen nehmen jeden „Veranstalter“ in die Verantwortung, auch im Privaten. Für jede Veranstaltung, selbst den Kindergeburtstag zuhause, benötigt man, wenn man nicht im engsten Kreis zweier Hausstände bleibt:

  • Hygienekonzept
  • Abstandsregelungen
  • Teilnehmerliste mit Namen, Adressen und Telefonnummer

Um das eigene Hygienekonzept zu erleichtern, haben wir hier ein Muster zum Ausfüllen und Ausarbeiten bereitgestellt. In diesem Hygienekonzept beschreiben Sie bitte Ihr Vorhaben genau. Wollen Sie das Dorfgemeinschaftshaus mieten, ist dem Antrag diese Checkliste beizufügen und vom Verantwortlichen zu unterschreiben. Sie erklären damit auch, dass sie die Mehrkosten übernehmen, die z. B. durch erhöhte Reinigung und Desinfektion entstehen. Wenn Sie Speisen und Getränke anbieten wollen, müssen Sie einen vorübergehenden Gaststättenbetrieb anzeigen. Weil für die professionellen Gastronomen strengere Auflagen gelten, muss auch bei einer so genannten Schankanzeige (Anzeige eines vorübergehenden Gaststättenbetriebs nach § 6 HGastG) auf mehr Sicherheit geachtet werden. Haben Sie Verständnis dafür, dass wir solche Anträge und Anzeigen immer nur zusammen mit einem Hygiene-Konzept bearbeiten können. Damit es Ihnen leichter fällt und wir nichts vergessen, haben wir das Muster als kleine Corona-Checkliste entwickelt. Es geht schließlich um unsere gemeinsame Gesundheit.

Aufgrund der aktuellen Situation bleibt das Rathaus bis auf Weiteres geschlossen. Ins Rathaus wird der Zutritt in der Regel nur nach vorheriger telefonischer Anmeldung gewährt. Wir bitten um Ihr Verständnis für diese organisatorischen Maßnahmen, die gewährleisten sollen, dass die Verwaltung weiterhin arbeitsfähig bleibt.



Informationen des Landkreises Marburg-Biedenkopf



Informationen des Landes Hessen

Informationen des Bundes