Hilfsnavigation

Verkauf einer gemeindlichen Bauplatzfläche (Mischgebiet) in der „Friedensdorfer Straße“, OT Dautphe

 
Lageplan Verkaufsfläche MI Friedensdorfer Straße_Umland

 
Lageplan Verkaufsfläche MI Friedensdorfer Straße Umland

Die Gemeinde Dautphetal besitzt in der „Friedensdorfer Straße“, OT Dautphe, gegenüber dem Seniorenzentrum Dautphetal ein ca. 1.770 qm großes Baugrundstück (Mischgebiet), welches sie bauwilligen Interessenten zum Kauf anbietet. Das Gesamtgrundstück ist voll erschlossen und kann somit kurzfristig einer Bebauung zugeführt werden. Es besteht in einem gewissen Rahmen die Möglichkeit einer Teilung dieses Grundstückes und einem damit verbundenen Ankauf einer kleineren Grundstücksfläche. Der Verkaufspreis beträgt aktuell 44,-- €/qm. Zu diesem Verkaufspreis treten die vom Käufer zu tragenden Kosten der noch zu verlegenden Hausanschlüsse für Wasser und Kanal hinzu. Ebenso hat der Käufer auch die Notariats- und Umschreibungskosten beim Grundbuchamt, die Grunderwerbsteuer (6% des Kaufpreises) sowie die Kosten für die noch durchzuführenden amtlichen Vermessungsarbeiten zu tragen. Wesentliche Basis für die Ermittlung des Verkaufspreises ist die Bodenrichtwerttabelle für Bauland, die alle 2 Jahre vom Gutachterausschuss für Immobilienwerte für den Bereich des Landkreises Marburg-Biedenkopf mit Ausnahme der Stadt Marburg, Robert-Koch-Straße 17, 35037 Marburg, Tel.: 06421/3873-3330; E-Mail: GS-GAA-AfB-MR@hvbg.hessen.de; auch für unser Gemeindegebiet herausgegeben wird. Die derzeit gültige Tabelle bezieht sich auf den Stichtag 01.01.2018.

Jeder Käufer eines gemeindlichen Baugrundstückes hat sich in dem abzuschließenden notariellen Kaufvertrag zu verpflichten, dasselbe innerhalb von 3 Jahren nach Vertragsabschluss mit einem Wohngebäude zu bebauen. Sollte er dieser Verpflichtung nicht nachkommen, so hat er das betreffende Grundstück zum Erwerbspreis und kostenfrei wieder an die Gemeinde Dautphetal zurück zu übertragen. Sämtliche angegebenen Verkaufsbedingungen stehen jeweils noch unter dem Vorbehalt der Zustimmung der zuständigen gemeindlichen Gremien.

Auskünfte erhalten Sie bei den nachfolgend aufgeführten Mitarbeitern des Fachbereiches II (Finanzen und Bauen): Bei grundsätzlichen Fragen zur Abwicklung eines Grundstückskaufes wenden Sie sich bitte an Herrn Helfrich (Tel.: 06466/920201). Weitergehende Informationen zu den Festsetzungen des entsprechenden Bebauungsplans, und damit zu der jeweiligen baulichen Ausnutzung der einzelnen Baugrundstücke, können bei den Herren Mevius (Tel.: 06466/920400) und Herr (Tel.: 06466/920401) in Erfahrung gebracht werden.

Interessenten werden gebeten, ihren formlosen Kaufantrag schriftlich bis spätestens 15. März 2019 an den

Gemeindevorstand der Gemeinde Dautphetal

Hainstraße 1

35232 Dautphetal

zu richten. Aus dem Kaufantrag sollte im Wesentlichen hervorgehen, wer künftiger Eigentümer wird und welche Immobilie (bspw. Einfamilienwohnhaus) dort errichtet werden soll. Darüber hinaus sollte er eine Bestätigung enthalten, dass die o. a. Verkaufskonditionen umfassend akzeptiert werden. Später eingehende Kaufanträge (maßgebend ist der gemeindliche Posteingangsstempel) können bei der Vergabeentscheidung leider nicht mehr berücksichtigt werden.

Informationen zu weiteren gemeindlichen Bauplätzen sind auch auf unserer Internet-Seite: http://www.dautphetal.de unter „Grundstücks- und Immobilienmarkt“ zu finden.

 

Dautphetal, den 04.02.2019

Der Gemeindevorstand

 

Schmidt
Bürgermeister