Hilfsnavigation

Bebauungspläne

Für die Erfüllung der Bauwünsche der Bürger entscheidend ist der jeweils für das Baugebiet aufgestellte Bebauungsplan. Er enthält Festsetzungen, die die Art und das Maß der baulichen Nutzung, des überbaubaren Bereiches und der Verkehrsflächen betreffen.
Die Wirkung des rechtskräftigen Bebauungsplans für den Bauherrn ist zweifach: Einerseits gibt er die einzelnen Baugrundstücke "zur Bebauung frei", andererseits enthält er die rechtlichen, allgemein verbindlichen Schranken für die Bebauung der Grundstücke.

Die Übersichtskarten der einzelnen Ortsteile zeigen die jeweiligen Geltungsbereiche der in jenem Ortsteil vorhandenen rechtskräftigen Bebauungspläne.

Über einen Link - der sich hinter der Farbmarkierung in der Legende befindet - können sie den entsprechenden Bebauungsplan als PDF-Datei herunterladen.

Sofern in Gebieten Ihres Ortsteils keine farbigen Markierungen vorhanden sind gilt hier folgendes:

Für diesen Bereich existiert kein Bebauungsplan!

Die Bebauungsmöglichkeiten der Grundstücke richten sich hier nach § 34 Baugesetzbuch (BauGB) „Zulässigkeit von Vorhaben innerhalb der im Zusammenhang bebauten Ortsteile“.

Näheres erfahren sie hierzu von Ihrem Architekten