Hilfsnavigation

Arbeitskreis Begegnungscafé

ak-begegnung@dautphetal.help

Café der Kulturen
im Familienzentrum Dautphe, Marburger Str. 20
Öffnungszeit: Sonntag, 15-18 Uhr
(außer Feiertagen, Sommerferien)
Alle Gäste (ob Neudautphetaler oder Altdautphetaler) sind zu Kaffee, Tee und Kuchen herzlich willkommen!

 

„Café der Kulturen“ als Ort der Begegnung

 

„Flüchtlinge“ ist zum Wort des Jahres 2015 gekürt worden. Menschen aus Syrien, Eritrea, Albanien, Irak und Afghanistan leben unter uns. Viele fragen sich: Was sind das für Menschen? Was führt sie zu uns? Was haben sie auf der Flucht erlebt? Wie geht es ihnen hier? Welche Perspektive haben sie? Nicht nur die Presse informiert ständig aktuell. Aber wäre es nicht schön, diesen Menschen mal persönlich zu begegnen? Mit ihnen zu reden? Mit ihnen zu essen? Mit ihnen zu spielen? Nun kann ja nicht einfach jeder in eine der Unterkünfte gehen. Das „Café der Kulturen“ ist daher ein Ort, an dem solche Begegnungen stattfinden können. Dazu sind alle herzlich eingeladen, ob sie schon immer, schon lange – oder eben erst seit kurzem im Dautphetal leben!

Das Team besteht zur Zeit aus etwa 20 Personen verschiedensten Alters. Um 14.30 Uhr werden Tische und Stühle gestellt, um 18 Uhr wird (spätestens) abgebaut. Kaffee und Tee ist zu bereiten. Wir brauchen Kuchenspenden (bitte ohne Alkohol!) und sind auch dankbar für Herzhaftes (ohne Schweinefleisch).

Wer sich auf die eine oder andere Weise einbringen und zum Team dazustoßen möchte, ist herzlich willkommen! Bitte senden Sie eine Mail an: ak-begegnung@dautphetal.help oder rufen an: 06466-911717 (Pfarrer Braun).

Wer einfach nur mal das „Café der Kulturen“ erleben möchte, ist ohne Anmeldung herzlich eingeladen!

 

Flyer Begegnungscafé (192 KB)